Pressegespräch im Haus Dögel

30.05.2013
Zusammen mit der Bundesagentur für Arbeit Halle fand am 29. Mai eine Pressegespräch zu den Themen „Arbeitsmarkt Mai 2013" und „Einstiegsqualifizierung: Erfolgreiche Starthilfe in die Berufsausbildung stat".

Frau Dr. Petra Bratzke (Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Halle) gab eine leichte Senkung der Arbeitslosenquote von 11,6 Prozent auf 11,1 Prozent für den Agenturbezirk Halle bekannt. Ebenso positiv, der Rückgang der Arbeitslosmeldungen aus Erwerbstätigkeit um 13,3 Prozent. Trotz positiver Tendenz (-9,1 Prozent) bei der Entwicklung der Arbeitslosenzahlen von Jugendlichen zwischen 15 bis unter 25-jährigen appelliert Frau Dr. Bratzke weiter an Unternehmen verstärkt auf die Potentiale jugendlicher zurückzugreifen.

Die Dögel GmbH ist eines der Unternehmen das gezielt junge und motivierte Mitarbeiter die Chance bietet ihre Qualifikationen im Unternehmen einzubringen. Es bieten sich hierbei viele Einstiegsmöglichkeiten im Unternehmen an. Ein Erfolgreiches Konzept für die Ãœbernahme in ein Ausbildungsverhältnis ist die Einstiegsqualifizierung. Mit dieser von der BA geförderten Maßnahme haben Jugendliche  unter 25 Jahren mit Vermittlungshemmnissen oder eingeschränkten Vermittlungsperspektiven die Möglichkeit, sich im Unternehmen für die Dauer von 6 bis 12 Monaten zu bewähren und selbiges zu erproben. Ein Konzept das auch bei der Dögel GmbH erfolgreich umgesetzt wird. In diesem Jahr werden 2 Jugendliche in ein Ausbildungsverhältnis der Firma übernommen. Die bereits erworbenen Kenntnisse können dabei auf die Ausbildungszeit angerechnet werden.

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Arbeitsmarkt in Zahlen, Arbeitsmarktreport, Nürnberg, Mai 2013
Bild: Frau Dr. Petra Bratzke (Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Halle) & Herr Mathias dögel (Geschäftsführer Dögel GmbH)
Von: Karsten Berger