MOBILE DEVICE MANAGEMENT mit der DeskCenter Management Suite

09.11.2012
Unabhängig davon, ob die User ihre eigenen Geräte verwenden oder das Unternehmen im Rahmen einer mobilen Business-Strategie die Geräte zur Verfügung stellt: Mitarbeitern den Zugriff von außen auf das Unternehmensnetzwerk und Applikationen zu gewähren, ist mit Risiken verbunden.

Mit DeskCenter Mobile Device Management sind Sie in der Lage:

• Geräteeinstellungen, E-Mail und Applikationen, Richtlinien sowie Einschränkungen zu konfigurieren.

• Geräte einfach und schnell in Betrieb zu nehmen und Konfiguration, Richtlinien und Applikationspakete rollenbasiert aufzuspielen. Mit Hilfe des Self-Service melden User ihr Gerät selbst an. 

• Geräte, Applikationen, Netzwerk und Daten abzusichern. 

• User mit Hilfe von Auffinden, Sperren und Löschen von Geräten aus der Ferne im Falle von Diebstahloder Verlust, sowie Fernwartung und -service zu unterstützen.

• Die Kosten für Geräte, Infrastruktur, Service und Anschlusskosten zu kontrollieren.

In einem Webcast stellen wir Ihnen die DeskCenter Mobile Device Management powered by Zenprise vor! Neben den besonderen Features zeigen wir die Oberfläche und erläutern die Architektur. Sie erfahren welche Devices unterstützt werden und welche Möglichkeiten sich dem Anwender bieten.

                    

Von: Karsten Berger