DeskCenter Pocket Modul

14.04.2009
Mobile Bestandskontrolle und physikalische Inventuren mit dem neuesten DeskCenter Pocket Modul möglich.

Die lückenlose Integration von Barcode und RFID macht Informationen zu allen IT Assets auf einem Pocket PC mobil verfügbar. Im Zusammenhang mit einem drahtlosen Barcodescanner – wie z.B. in unserem .Pocket Hardwarebundle -  werden Inventuren und Assetaktualisierungen besonders komfortabel.

                                

Als nahtlos integrierter Bestandteil der DeskCenter Management Suite können Sie mobil vor Ort alle Informationen zu IT Assets und Ressourcen aufrufen und bearbeiten, Barcodeetiketten zuordnen, die Bestandserfassung durchführen und neue PC’s und Systeme erfassen. DeskCenter .Pocket synchronisiert sich automatisch mit der DeskCenter Datenbank und überträgt alle mobil und offline erfassten Daten.Ihre Kunden ersparen sich aufwändige Excel- oder Strichlisten und erledigen ihre Bestandskontrolle einfach und in einem Bruchteil der Zeit.
  • mobiler Zugriff auf alle Assetinformationen
  • neue Systeme/Komponenten direkt vor Ort anlegen oder bearbeiten
  • Bestandskontrolle vor Ort
  • Barcode-Scanner-Unterstützung (Bloetooth oder integriert)
  • Synchronisierung der Daten mit der DeskCenter Datenbank
  • Etiketten-Check
  • Suchfunktion für Systeme und Komponenten
Das neue DeskCenter .Pocket Bundle vereint
  • das Modul DeskCenter .Pocket,
  • den HP iPAQ 214 Enterprise Handheld und
  • den Barcodescanner Metrologic MS9535BT USB.
Interessant ist dieses Paket vor allem auch für Kunden, die die Inventarisierung (von passiven Komponenten) via Barcode in der DeskCenter Management Suite nutzen wollen. Wir haben dieses Paket als Empfehlung geschnürt, das Sie vollständig, also einschließlich der Hardwarekomponenten, über DeskCenter beziehen können. Informationen zu den technischen Details des iPAQ bzw. des Barcodescanners finden Sie im Anhang dieser E-Mail. Natürlich können Sie auch andere Geräte in dieses Bundle einbeziehen und zu eigenen Preisen verkaufen.Weitergehende Informationen erhalten Sie hier:                    
PDF Bundle
Von: Alexander Kupke