Windows Anwendungen ohne Installation einsetzen - schnell, einfach & flexibel

10.12.2012
Mit applaya können Anwendungen innerhalb kürzester Zeit bereitgestellt und administriert werden. applaya stellt die Anwendungen je nach Bedarf als lokale virtualisierte Anwendung (Evalaze), Webservice oder Terminal Services (Citrix) bereit.

Mit dieser neuen Technologie können Anwendungen in kürzester Zeit auf beliebige Windows-Endgeräte verfügbar gemacht werden. Dabei greift der Nutzer über den applaya Hub auf die für ihm bereitgestellten Anwendungen via Single Sign-on zu, ohne einen Installationsprozess durchführen zu müssen. Mit applaya bleibt die Kontrolle aller Anwendungen in der IT-Abteilung. Nach Entzug der Lizenz wird die Anwendung rückstandsfrei vom Endgerät entfernt und kann unmittelbar einen anderen Nutzer zur Verfügung gestellt werden.

Die Vorteile für den Nutzer sowie für  IT-Abteilungen :

  • Erhöhung der Nutzerzufriedenheit
  • Schneller Zugriff der Nutzer auf benötigte Anwendungen
  • Schnelle Bereitstellung von Anwendungen
  • Senkung des Supportaufwandes
  • Senkung von Lizenzkosten
  • Entlastung der Server
  • Reduzierung von Soft- und Hardwarekosten
  • Erhöhung der Kompatibilität von Anwendungen

Lizenzmodelle

Für kleine Unternehmen und Einrichtungen eignet sich ein zentral betriebenes Rechenzentrum direkt vom Hersteller cloudXperts. Unternehmen und Einrichtungen die bereits ein eigenes Rechenzentrum nutzen, können applaya individuell auf ihre Bedürfnisse anpassen. Service-Provider haben über das XSP-Modell die Möglichkeit, ein Shopsystem für private Anwender zur Verfügung zu stellen.

Ausführliche Informationen und das Datenblatt finden Sie hier

Von: Karsten Berger