Unser working-dog wird IT- & Medienpartner der FCI!

05.07.2019
Viele Vorteile für Züchter, Wettbewerbsveranstalter und Hundesportbegeisterte. Mehr Veranstaltungen der Federation Cynologique Internationale als Livestreams in besserer Qualität. Mehr erfahren >>
FCI & working dog arbeiten stärker zusammen: Mathias Dögel mit Yves De Clercq und Marie Luna Durán

Seit 1. Juli ist es offiziell: Mit unserem Community Building Projekt für Hundesport „working-dog“ begleiten wir als Dögel GmbH als IT- und Medienpartner den FCI (Federation Cynologique Internationale). Der Welthundezuchtverband FCI mit Sitz in Thuin (Belgien) möchte so innovativer und umfassend Hundefreunden die weltweiten Veranstaltungen näherbringen.

 

Medienpartnerschaft: Vorteile für Züchter, Wettbewerbsveranstalter und Hundesportbegeisterte

Durch die neue Medienpartnerschaft gewinnen Hundefreunde aller Art ein Qualitätsversprechen. Erstmalig gibt es für alle Wettbewerbs- und Ausstellungsveranstalter der FCI weltweit einen zentralen Ansprechpartner für Livestreams andere Videocontentformate. Mit unseren exklusiven Filmrechten an den FCI Events erhalten Hundesportbegeisterte also die Sicherheit, dass mehr Veranstaltungen als zuvor gestreamt oder dokumentiert werden. Also falls Hundefreunde nicht live in Brasilien vor Ort sein können, sind sie trotzdem voll dabei. Außerdem werden auch die Social Media Kanäle der FCI von uns mit neuen und mehr Videocontents versorgt. So verpasst kein Follower mehr die Ereignisse der World Dog Show oder die Favoriten der Weltmeisterschaft der Gebrauchshunde.

 

IT Partnerschaft – Vereinfachung durch Digitalisierung und neue Funktionen

Wir entwickeln Zukunft. In diesem Fall die digitale Zukunft der FCI: Für die Veranstalter als auch Hundesportfreunde wird die Kooperation zwischen unserem working-dog und dem Welthundesportverband einige erfreuliche digitale Neuerungen mit sich bringen. Neue Tools und eine App mit vielfältigen Funktionen konzeptualisieren wir gerade, die den Mitgliedern als auch Interessierten Vereinfachungen als auch gänzlich neue Möglichkeiten eröffnen. Was und wie genau, kündigen wir noch im Laufe des Jahres auf einer digitalen Pressekonferenz an.

Wir freuen uns auf die exklusive Partnerschaft mit dem FCI und bedanken uns beim FCI Executive Director Yves De Clercq und der Public Relations Managerin Marie Luna Durán für die gute Zusammenarbeit.