Evalaze Tech Preview für Applikations-Virtualisierung

14.06.2010
Am 14.06.2010 stellt Dögelt IT-Management eine eigene Lösung im Bereich Applikationsvirtualisierung vor.

Mit der Evalaze Tech Preview veröffentlicht das Unternehmen Dögel IT-Management nun, nach langjährigen Erfahrungen als Reseller im Bereich Applikations-Virtualisierung, eine hauseigene Lösung zur Virtualisierung von Windows-Anwendungen. Ziel ist es, die Administration in größeren Systemumgebungen durch installationsfreie Applikationen zu vereinfachen und somit auch Migrationen, wie zum Beispiel auf Windows 7 konfliktfrei zu fahren. Für Privatnutzer kostenfrei kann es weiterhin genutzt werden, um eigen-entwickelte Applikationen portabel zu machen.                       

Das Release des Evalazer Version 0.8 markiert nun den bislang wichtigsten Schritt der bisherigen Entwicklungsarbeit von Dögel IT-Management. Vergleichbar mit anderen Lösungen auf dem Markt generiert Evalaze auf dem PC eine sogenannte Sandbox, eine Art Container in dem die Anwendung isoliert vom Host-Betriebssystem läuft. Die Sandbox verfügt über eine eigene Registry und Dateisystemumgebung. Änderungen an der Applikation erfolgen ausschließlich in dieser Sandbox. Damit ermöglicht Evalaze eine installationsfreie Softwareverteilung, indem es die Anwendung in einer virtuellen Umgebung lauffähig macht ohne das darunter liegende System zu beeinflussen.

Erklärtes Ziel von Dögel IT-Management ist es mit Evalaze auch KMUs diese charmante Art der Softwarebereitstellung zu ermöglichen, denen bereits am Markt vorhandene Lizenzmodelle zu teuer oder unflexibel waren.  Der kostenfreie Download ist unter www.evalaze.de möglich.

 

 Julia Holan Dögel IT-Management
Platanenstraße 9
D-06114 Halle
T +49-345-478234-0
jholan(at)doegel.de
www.doegel.de

 

 

Von: Karsten Berger