Evalaze Application Virtualization Version 0.9

24.11.2010
Dögel IT-Management veröffentlicht die Version 0.9 Ihrer Software Virtualisierung

EvalazeNach dem erfolgreichen Release der Tech Preview von Evalaze im Juni 2010 geht Dögel IT-Management nun den nächsten wichtigen Schritt. Am 24.11.2010 erscheint die Version 0.9 des Evalazers, der hauseigenen und ersten deutschen Entwicklung im Bereich der Applikationsvirtualisierung.  

Neben der erhöhten Anwendungskompatibilität, ist vor allem die verbesserte Unterstützung der WinSxS-Dlls hervorzuheben. Alle Office- Geplagten können nun mithilfe von Evalaze 0.9 unter Anderem problemlos mehrere Access-Versionen nebeneinander laufen lassen, egal unter welchem Zielsystem.  Auf diesen Weg ist eine sanfte Migration auf Windows 7 kein Problem mehr.

Hauptfokus dieser neuen Version ist neben merklichen Verbesserungen in Performance und Stabilität der virtualisierten Anwendungen, die erhöhte Kompatibilität in folgenden Bereichen:

  • Die Kompatibilität mit Windows 7
  • Unterstützung aller Programme die eine WinSxS-Technologie benutzen (z.B. Office 2007/2010; Safari 5)
  • Zudem kann eine virtuelle Anwendung bis zu 1900 MB groß werden, ohne dass eine seperate Container-Datei angelegt werden muss.

Erstmalig ist auch die Unterstützung von virtuellen Diensten integriert. Es ist nun möglich einen Dienst in einer virtuellen Umgebung ohne Administrator-Rechte laufen zu lassen. Somit belastet dieser Dienst nicht das System, da er nicht fest installiert ist.

Die neue Version 0.9 steht ab dem 24.11.2010 zum Download auf www.evalaze.de bereit. Privatanwender können Evalaze kostenfrei nutzen.

Ãœberzeugen Sie sich in unserem Video selbst und sehen Sie wie mehrere Versionen von Excel parallel gestartet werden können.



Am 02.12.2010 ab 14 Uhr findet zu Evalaze eine Onlinepräsentation statt. Eine Anmeldung können Sie hier vornehmen.

Kontakt: 

Julia HolanDögel IT-Management
Platanenstraße 9
D-06114 Halle
T +49-345-478234-0
jholan(at)doegel.de
www.doegel.de
Von: Karsten Berger