DeskCenter® Management Suite 7.3 mit Thinstall Support

21.01.2008

Mit der DeskCenter® Management Suite Version 7.2 wurden elementare Neuerungen realisiert, die Version 7.3 punktet mit der Integration der Virtualisierungs-Plattform Thinstall!


Neue Features Version 7.3

 
NEU! Integration der Virtualisierungs-Plattform Thinstall

 
Thinstall ist eine Anwendungs-Virtualisierungs-Plattform, die es ermöglicht, komplexe Software als eigenständige EXE-Dateien zu übertragen. Diese können sofort und ohne jegliche Installation auf jedem PC im Netzwerk genutzt werden.

Das Herzstück der Thinstall VS ist das „Virtual Operating System“, eine kleine Komponente, die in jede „thinstallierte“ Anwendung eingebettet ist. Um jedem Nutzer die virtuellen Anwendungen zur Verfügung zu stellen, lassen sich diese auch lokal zwischenspeichern. Somit kann die Applikation auch dann genutzt werden, wenn die Freigabe über das Netzwerk nicht erreichbar ist.

Eine Vielzahl an kostenlosen Beispielpaketen gibt es unter www.thindownload.com.

 
Alle virtualisierten Pakete, die mit Thinstall erstellt werden, können mit der Softwareverteilung der DeskCenter® Management Suite vollständig verwaltet und verteilt werden. Der Vorteil dieser Integration liegt darin, virtualisierte Pakete nicht mehr separat verteilen zu müssen. Zusätzlich werden solche Pakete im Lizenzmanagement und bei der Software-Inventarisierung berücksichtigt.

 
NEU! Helpdesk-Archiv

  • Geschlossenen Helpdesk-Tickets können nach Kriterien archiviert (und dearchiviert) werden. 

NEU! 

  • Die Performance der Asset- und Helpdeskansichten wurde stark verbessert.

 

Neue Features Version 7.2

 

NEU! Lizenzmanagement (in Basis-Lizenz enthalten)
 

  • Lizenzmanagement mit flexiblen Einschluss- oder Ausschlussregeln für Anwendungen, Filescan oder Betriebssysteme
  • Farbiges Hervorheben von Unter- und Ãœberlizenzierungen
  • Trennung von Softwareinventarisierung und Lizenzmanagement in den Views 

 

NEU! Softwareverteilung

  • Das Verteilen von Softwarepaketen ist nun über selbst erstellten Regeln (Wenn-Dann-Regeln) möglich.
  • Regeln können Softwarepakete installieren, deinstallieren und updaten.

 

NEU und einzigartig in Kombination mit Systemmanagement! Erweitertes Lizenzmanagement (neues Modul)

  • automatisches Erkennen von ca. 20.000 nicht lizenzpflichtigen und lizenzpflichtigen Softwareprodukten (Anwendungen und Filescan) durch den Abgleich mit einer Lizenzdatenbank auf der Basis von ca. 150.000 Erkennungsregeln
  • Erkennen der Hersteller

 

NEU! OS-Deployment (neues Modul)

  • integriertes, vollständig automatisiertes Verteilen von Betriebssystemen
  • Neuinstallation von MS-Betriebssystemen
  • Erstellen und Ausbringen von Installationsimages
  • Verwalten von Installationsschlüsseln und Aktivierungsschlüsseln über MAC-Adressen
  • Bereitstellen als bootfähige CD-ROM oder PXE
  • Seriennummernverwaltung
  • vollständig integrierte Konfiguration von Unattended-Dateien und Treiber Support
  • Support für Microsoft® Windowsâ„¢ NT, Windowsâ„¢ 2000, Windowsâ„¢ Server NT/2000/2003/2008, Windowsâ„¢ XP, Windowsâ„¢ Vista (alle Versionen)
  • Deployment über CD/DVD, USB-Stick, ISO-Image, integriertem PXE Server oder alternativen TFTP/DHCP/PXE Server

 

Die Version 7.3 der DeskCenter® Management Suite steht seit dem 18.Januar 2008 hier für Sie zum Demo-Download zur Verfügung.

Von: Oliver Lorenz